Konzepte und Planung für den Umweltverbund

ÖPNV-Struktur - Anrufsammel-Taxi
in der Stadt Kreuztal

Untersuchung zum ÖPNV und Machbarkeitsstudie für die Stadt Kreuztal (Kreis Siegen-Wittgenstein / NRW)

In kleineren Städten wie Kreuztal haben sich in den letzten Jahren die Verkehrsprobleme dramatisch verschärft. Der Autoverkehr in der Stadt dominiert zunehmend, während die Mobilität für Nicht-AutonutzerInnen (ältere Menschen, besonders Frauen, Kinder und Jugendliche) eingeschränkt ist. Forderungen der Kreuztaler Bevölkerung in Bürgerversammlungen und in den Medien nach einem besseren öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) veranlaßten die Partei BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN diese Untersuchung in Auftrag zu geben.

Das Verkehrsgutachten umfaßt:

1. Kapitel: Bedienungsformen im ÖPNV und rechtliche Grundlagen

2. Kapitel: Bestandsaufnahme der Stadt Kreuztal

3. Kapitel: AST-Berechnungen für die Stadt Kreuztal

Zusammenfassung der Untersuchung

(ca. 64 Seiten) Bestellungen

Neue Entwicklungen: 1997 wurden von den Mitliedern des VCD ein BürgerBus Kreuztal gegründet.
Siehe BürgerBus Kreuztal

Siehe auch VCD NRW-Schriften:
Differenzierte Bedienungsformen im ÖPNV, StadtBus, AST, BürgerBus

>>