Konzepte und Planung für den Umweltverbund

Projekt: Austausch der Haltestellensysteme im Siegen-Wittgenstein

Zur Verbesserung des ÖPNV im Kreisen Siegen-Wittgenstein wurde das Büro beauftragt, alle nötigen Informationen für die Neuausstattung der 1800 Bushaltestellen aufzubereiten und die Baudurchführung zu überwachen.

Für die Information der ÖPNV-Fahrgäste stand an den meisten Haltestellen nur ein Haltestellenmast mit Fahrplan und ein Schild mit dem Namen der Haltestelle.

Aus den Daten des aktuellen Fahrplans und dem Liniennetzplan der VGWS wurden die Informationen für die neuen Haltestelleninfosysteme ermittelt.

  • Anzahl der Infosysteme, Typ (Rondo A oder B)
  • Haltestellenname, Ortsteil und Kommune
  • Liniennummern, Linienwege und Zielhaltestellen
  • Anzahl der notwendigen Fahrplankästen und Fahrpläne
  • Tarifinformationen

In Absprache mit den Gemeinde- und Stadtverwaltungen wurden die Standorte an den Haltestellen festgelegt.

Mit den erstellten Datenlisten wurde die Firma Mabeg vom Kreis Siegen-Wittgenstein beauftragt, die Neuausrüstung der Haltestellen vorzunehmen.

Der Umbau der Haltestellen erfolgte durch die Firma Galabau Lassen als Unterauftragnehmer der Firma Mabeg.

Produktinformation der Firma Mabeg:

Rondo A Rondo B

Die Firma Mabeg aus Soest stellt zwei verschiedene Rondo-Infosysteme zur Verfügung. Neben dem Namen der Haltestellen werden die Buslinien mit Nummern und Linienwegen aufgeführt.

  • Rondo A: Tarifhalter, max. 2 Fahrplänkästen oder Drehsystem mit 3 oder 4 Fahrplankästen
  • Rondo B: vier Fahrplankästen für Information.

Firma Mabeg (homepage)

Die Bauüberwachung und die Endabnahme wurden von Mitarbeitern des Büro für integrierte Verkehrsplanung und Stadtentwicklung durchgeführt.

Die Verkehrsgemeinschaft Westfalen-Süd bestückt jede Haltestelle mit einem Tarif-Plan und den nötigen Fahrplänen.

Alle wichtigen Haltestellen werden mit Umgebungs- und Funktionsplänen ausgerüstet.

Nach erfolgter Neuausstattung der ÖPNV-Haltestellen in Siegen-Wittgenstein stehen den Fahrgäste optimale und vorbildliche Einrichtungen an den Haltestellen zur Verfügung.

Ansprechpartner:
Kreisverwaltung Siegen-Wittgenstein, Amt für Wirtschaftsförderung